Destination Charger

Sit amet, consetetur sadipscing elitr

Destination charger bedeutet übersetzt „Reiseziel Lader“ und beschreibt eine Ladestation*, bei der das eigentliche Ziel nicht die Ladestation zum Laden ist, sondern das was drumherum ist, beispielsweise ein Einkaufzentrum, Freizeitpark oder Hotel. Besonders beliebt unter den Elektroautos, die ins Autokino fahren, ist der berühmte Horrorfilm „Final destination charger“.

Doppelter Boden

Sit amet, consetetur sadipscing elitr

Um namhaften Zauberern in nichts nachzustehen, entwickelten die Fahrzeughersteller den Trick des doppelten Bodens. Bei Elektromobilisten* ist diese Zauberei besonders beliebt, um die Ladekabel, den Schukolader* und die CEE*-Adapter vor den erstaunten Augen der Zuschauer im Kofferraum einfach verschwinden zu lassen. Wie der Trick funktioniert, darf natürlich nicht verraten werden. Und nein, die Sachen sind nicht im Frunk*. Das wäre ja zu einfach. Außerdem liegt da schon das ganze Geld von der THG-Quote* versteckt.

Drehmoment

Sit amet, consetetur sadipscing elitr

Drückt man einen Gegenstand mit Rädern, dann bewegt er sich idealerweise und die Räder drehen sich für einen Moment. Da haben wir es: Das Dreh-Moment. Das Drehmoment ist die Kraft mit der sich etwas dreht. Normalerweise gehen Kräfte nur in eine bestimmte Richtung. Beim Drehmoment geht die Kraft aber im Kreis herum.